Montag, 28. Januar 2013

Für meine vier Monate alte Tochter


Wenn du zappelst und unruhig bist
Weil du schauen
die Welt kennen lernen willst
Und dich danach ganz erschöpft und müde
Wieder von mir tragen lässt
Dich einkuschelst in meine Arme
Und einfach fallen lässt

Erfüllt mich eine tiefe Trauer
Weil dieser Moment
Dieses grösste Glück
Das du mir schenkst
Indem du bist
Jetzt schon wieder schwindet
Und dann bereits verschwunden ist

In diesem einen Moment
Bist du wieder gewachsen
Hast du wieder etwas gelernt
Und dich erneut ein Stück von mir entfernt
Und ich kann es nicht fassen
Dieses flüchtige Glück
Das du mir schenkst
Indem du bist

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen