Montag, 15. Juli 2013

Zucchetti-Spaghetti

Das Wetter ist noch immer viel zu schön, um vor dem Computer zu sitzen und Blogeinträge zu verfassen. Deshalb hier im Schnellverfahren meine Lieblings-Sommerspaghetti (oder Nudeln):

Sie sind so gut, wie sie tönen: Zucchetti-Spaghetti


Eine gute Menge Olivenöl in einer Pfanne langsam erhitzen (nicht zum Kochen bringen). Knoblauch und Chili klein gehackt zufügen. Etwa 10 Minuten ziehen lassen. Die Zucchetti mit einem Schäler zu feinen Streifen schneiden und gut im Öl wenden. Nochmals einige Minuten ziehen lassen, damit die Zucchetti-Streifen nicht mehr ganz roh sind. Salz und Pfeffer zufügen und fertig ist die Sauce für die erfrischendsten Spagetti für Sommertage wie diese.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen