Mittwoch, 11. September 2013

Ein Generationen-Ding

Auch wenn man es ihnen nicht ansieht: Dieser Kinder-Tisch und das Stühlchen sind schon fast 100 Jahre alt. Sie stammen von Amelies Urgrossmutter, die als kleines Mädchen ebenfalls schon darin sass. Der Gedanke, dass ein Möbel schon so viele Generationen überlebt hat, macht mich ehrfürchtig. Wie viele Umzüge hat dieses Kinderstühlchen wohl schon erlebt? In welchen Räumen hat es schon gestanden? Wer hat die Tischplatte geschliffen? Ein altes Möbel wie dieses in der Wohnung zu haben, hat etwas unheimlich beruhigendes. Es relativiert so vieles, macht unbedeutend, was einem im Moment so wichtig vorkommt. Es führt mir vor Augen, wie schnell die Zeit vergeht und wie kurz wir Menschen einen Teil dieses grossen Ganzen namens Leben sein dürfen. Es macht mich stolz, Amelie in diesem Stühlchen zu sehen. Jetzt ist sie an der Reihe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen