Montag, 2. September 2013

Kurzfilm: Durch die Babyklappe

Screenshot des Kurzfilms "Déposer les enfants" von Bettina Oberli und Antoine Jaccoud. Quelle: Tages Anzeiger

Es ist ein Film, der schockiert. Der Kurzfilm "Déposer les enfants" von der Herbstzeitlosen-Regisseurin Bettina Oberli und Antoine Jaccoud handelt von einem Elternpaar, das seine Kinder bei einer Babyklappe abladet, wo diese dann eines nach dem anderen durch die Klappe klettern müssen. Das Ehepaar hat genug, ist erschöpft und will wieder frei sein. Wer selbst Mutter oder Vater ist, der kennt das Gefühl. Gerade deshalb erschüttert dieser Kurzfilm bis ins Mark. Und erinnert daran, dass die Entscheidung, ein Kind zu haben, nie mehr Rückgängig gemacht werden kann. Denn selbst wenn man die Kinder bei einer Babyklappe ablädt, das Verantwortungsgefühl bleibt. Ich kann euch den Film nur empfehlen (dauert knapp 10 Minuten).

1 Kommentar:

  1. ist der kleine junge da auf dem bild paulin jaccoud?

    AntwortenLöschen