Samstag, 5. Oktober 2013

Mit Pampers und Unicef gegen die Kindersterblichkeit

Wusstet ihr, dass weltweit alle neun Minuten ein Baby an Tetanus stirbt? Ich konnte es kaum glauben, als ich das erfuhr. Während wir uns hier in der Schweiz darüber streiten, ob Impfungen für Kinder freiwillig oder Pflicht sein sollen, sterben in Entwicklungsländer unzählige Neugeborene an Krankheiten, die mit einer einfachen Spritze vermieden werden könnten. Manchmal vergessen wir, wie privilegiert wir sind. Wie viel Glück wir hatten, in ein Land wie die Schweiz geboren worden zu sein. Und wie viel Glück unsere Kinder haben, ebenfalls hier geboren worden zu sein.

Denn während Tetanus in der Schweiz längst nicht mehr auftritt, ist es in ärmeren Ländern noch immer die Ursache Nummer eins für Kindersterblichkeit. Manchmal wünschte ich mir etwas mehr Demut hierzulande. Statt unsere ganze Energie darauf zu verwenden, uns darüber aufzuregen, ob Kinder ohne Impfungen von der Schule verwiesen werden dürfen, weil die Gefahr besteht, dass sie sich mit einer lebensgefährlichen Krankheit anstecken könnten, sollten wir öfters mal einen Schritt zurück machen und uns daran erinnern, wie gesund unsere Kinder dank des medizinischen Fortschritts hierzulande sind.

Derzeit kann übrigens jede Mutter etwas tun, damit in Zukunft weniger Kinder an Tetanus erkranken. Mit dem Kauf einer Packung Pampers mit Unicef-Logo (siehe Bild) spendet man von Oktober bis Dezember jeweils eine lebensrettende Impfdosis für ein Neugeborenes.



Um auf diese tolle Aktion aufmerksam zu machen, darf ich meinen lieben Lesern 2 x 3 Packungen Pampers New Baby (Gr. 2, 3-6kg) à 45 Stück verlosen. Die Packungen werden von Pampers spendiert. Ich möchte mich dafür herzlich bedanken!


Mitmachen ist ganz einfach:

1. Hinterlasse hier einen Kommentar mit deiner E-Mail.
2. Werde Fan von Mutterfutter auf Facebook (falls du es nicht bereits bist).

Also liebe Mütter und Väter, versucht euer Glück! Windeln kann man schliesslich immer gebrauchen.


Teilnahmebedingungen: Dieser Wettbewerb gilt nur für Schweizer Leserinnen und Leser und dauert bis 20. Oktober 2013.

Kommentare:

  1. ...könnten wir für unsere kleine Prinzessin natürlich super brauchen :-)
    kriegpet@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. immer willkommen Pampers sind eh die besten Windeln
    piabodmer@hotmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. immer willkommen Pampers sind eh die besten Windeln
      bodmerpia@hotmail.com
      habe falsche E-Mail Adresse gesendet diese ist korrekt

      Löschen
  3. Das würde mir gefallen. Meine Mail: sahina@gmx.ch

    AntwortenLöschen
  4. Oh na das Gewinnspiel kommt ja wie gerufen in Hinblick auf unseren kleinen Schlumpf im Bauch.
    Da mach ich doch gerne mit und Fan bin ich ja schon lang auf Facebook ;-).


    Liebe Grüsse, Themama
    (mama@themama.ch)

    AntwortenLöschen
  5. Die Aktion von Pampers finde ich super und über die Windeln würde ich mich natürlich riesig freuen!
    Liebi Grüess Andrea
    andrea.rivas@gmx.ch

    AntwortenLöschen