Sonntag, 27. April 2014

Inspiration für ein Fotoshooting

Ich bin gerade auf der Suche nach Inspiration für das Fotoshooting mit Amelie, das ich im Juni gebucht habe. Auf Pinterest gibt es so viele schöne Ideen... hier eine Auswahl meiner Favoriten. Eines ist jetzt schon klar: Die Farbe Weiss wird eine wichtige Rolle spielen. Und ich bin derzeit ein grosser Fan von Gegenlicht.

Quelle: Pinterest

Quelle: Pinterest

Quelle: Pinterest

Quelle: Pinterest

Donnerstag, 24. April 2014

Hochzeits-Outfit

In wenigen Wochen heiratet Amelies Gotti. Heute haben wir endlich das passende Outfit für diesen speziellen Tag gefunden. Kleid und Pullover sind von Zara. Bei den Schuhen bin ich mir noch nicht ganz sicher. Rot oder Blau? Die roten sind von H&M und derzeit Amelies Lieblingsschuhe und die dunkelblauen sind vom Schuhgeschäft Walder. Was meint ihr?


PS: Kennt ihr mydays.ch? Es ist eine Website für Erlebnisgeschenke. Ich habe vor kurzem einen Gutschein für die Seite erhalten und ihn nun für ein Kinder-Fotoshooting eingelöst. Ich bin schon sehr gespannt auf das Shooting mit Amelie und werde euch selbstverständlich davon berichten.

Mittwoch, 16. April 2014

Der härteste Job der Welt

Ich musste laut lachen, als ich dieses Video sah. Es erklärt, warum ich mich manchmal auf meinen Bürojob freue. Stichwort: Ruhige Kaffeepause.


Donnerstag, 10. April 2014

Momentaufnahmen des Frühlings

Ich liebe die wärmeren Temperaturen und die Zeitverschiebung. Endlich können wir auch am Abend nach der Arbeit noch ganz viel mit unserer Kleinen unternehmen. Fast jeden Feierabend verbringen wir draussen - sei es im Garten oder in der Quartierstrasse. Es ist, als wären wir wieder zum Leben erwacht. Gehts euch auch so?







Dienstag, 1. April 2014

Schönheit für Mutter und Kind

Seit ich ein Kind habe, hat sich nicht nur mein Alltag verändert. Auch meine Schönheitsroutine ist ganz anders als vorher. Probierte ich früher noch vieles aus, experimentierte mit Cremes und Make up, so bin ich heute viel gefestigter was meine tägliche Beaty-Routine angeht. Ich habe meine Schönheitsprodukte, auf die ich vertraue und die ich regelmässig verwende. Und zu meinen Lieblingsmarken gehört - seit ich ein Baby habe - auch Weleda. Ich habe Weleda für mich entdeckt, als ich die Babycreme für Amelie geschenkt bekam. Sie wurde mir von vielen Mamis für die Pflege des Babypopos empfohlen und wie immer hatten die Mamis recht: Die Calendula Babycreme von Weleda ist für Babys Popo einfach wunderbar. Nicht nur pflegt und heilt sie die empfindliche Haut, sondern sie riecht auch noch erfrischend gut. Ebenfalls wichtig: Die Produkte sind frei von synthetischen Duft- und Konservierungsstoffen.

Inzwischen nutze ich Weleda nicht nur für Amelie sondern auch für mich. Einerseits bin ich im Winter zu einem grossen Fan des Wind- und Wetterbalsams geworden - der tut nicht nur Babys Haut gut. Andererseits habe ich die Hand- und Nagelpflege mit Granatapfelsamenöl für mich entdeckt.


Hier eine Zusammenstellung aller Weleda-Produkte, die in unserem Haushalt einen fixen Platz gefunden haben. Wie sieht das bei euch aus? Welche Babypflegeprodukte benutzt ihr am liebsten?