Sonntag, 8. Juni 2014

Ich bin wieder schwanger

Bild: Tamara Ferrari

Alle, die mir auf Instagram folgen, wissen es bereits: Ich bin wieder schwanger. Wir freuen uns sehr auf den Nachwuchs, der im September kommen soll. Bis jetzt ist diese Schwangerschaft wie an mir vorbei geflogen - die Monate vergingen so schnell. Zwischen Spielplatz, Haushalt und Büro vergass ich oft, dass da ja noch ein Baby in mir heranwächst. Und das ist mir ganz recht so.

Bei der ersten Schwangerschaft drehte sich alles um den Bauch - ich habe die Tage gezählt, hatte bei jedem Zwicken Angst, dass mit dem Baby etwas nicht in Ordnung sein könnte. Dieses Mal sehe ich vieles gelassener. Bisher verlief die Schwangerschaft aber auch problemlos. Die beschwerliche Zeit mit dem dicken Bauch, der einem ständig in die Quere kommt und das Leben schwer macht, liegt erst bevor mir. Langsam überlege ich mir zwei Mal, ob ich mich zu Amelie auf den Boden setzen und mit ihr spielen soll, weil ich danach ja wieder aufstehen muss. Und dass ist nicht mehr ganz so einfach.

Aber hauptsächlich geniesse ich im Moment die Zeit mit Amelie in vollen Zügen. Ich muss immer daran denken, dass wir diese Zweisamkeit bald nicht mehr haben. Ich werde dann richtig wehmütig, obwohl ich mich wahnsinnig auf das Baby freue. Kennt ihr das?

Kommentare:

  1. Oh ja, das kenne ich :-)
    Mir ging es ganz genau so. Unsere Zweite ist jetzt 8 Wochen alt und schläft zum Glück noch viel. Aber trotzdem muss die Grosse schon etwas kürzer treten und die Tage vergehen wie im Flug mit stillen, spielen, Haushalt & Co. Aber alles in allem ist es wunderschön zwei Kinder zu haben und zu sehen wie auch die Grosse ihre Freude am Baby hat ist schön.

    AntwortenLöschen
  2. Ganz herzliche Gratulation noch im Nachhinein! Ich hoffe es geht euch gut und ihr habt euch gut eingelebt zu viert. Ich werde mich auf ein paar gute Tipps von dir verlassen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. oh wie schön, herzliche gratulation! <3 beim zweiten gehts sooo viel schneller, dafür aber auch intensiver. die zeit mit dem ersten, und die zeit mit dem heranwachsenden baby muss man wegen zeitmangels mehr geniessen. alles gute!

    www.schweizer-fashionmama.blogspot.ch

    Schweizer Fashionmama on Bloglovin

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch! Mir gehts genauso wie dir- mein erster Sohn ist nur wenige Wochen jünger als Amelie und auch wir erwarten im September unser zweites Kind. Ist ganz schön anstrengend zur Zeit, aber auch ich versuche die exklisiven Tage mit unserem "Großen" zu genießen. Alles Gute!

    AntwortenLöschen